Wir halten zusammen!

In diesem Workshop sollen die SchülerInnen des Zyklus 2 sich der eigenen Würde und der Würde ihrer MitschülerInnen bewusst werden. Anhand verschiedener Spiele, dem Einsatz von Marionetten sowie dem Vorlesen von Geschichten soll das Selbstbewusstsein der SchülerInnen gestärkt, der Respekt gegenüber ihren MitschülerInnen (trotz und dank der Unterschiede) gefördert werden, und sie sollen erkennen wie wichtig das Zusammenarbeiten und -leben innerhalb einer Gemeinschaft ist.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email