Sénégalités – Das Begleitheft über das Leben in Djinack Bara

Entdeckt Djinack Bara, eine kleines mandinka Fischerdorf im Westen Senegals, am Atlantischen Ozean.

Das Begleitheft zum Projekt Sénégalités verschafft einen Einblick in das Leben der Leute in Djinack Bara, und gibt Ihnen nähere Informationen zu Themen, wie Wasser, Gesundheit, Ernährung, Schule, Freizeit und Feste.

Mit der Unterstützung von Pharmaciens sans Frontières, waren 2 ikl-Mitarbeiter während 10 Tagen in Djinack Bara zu Besuch. Sie wohnten im Dorf, durften mit den Kindern zur Schule gehen, haben mit den Leuten gefeiert, und gewannen so einen Einblick in das Leben in diesem beschaulichen Dorf. Diese fantastische Erfahrung ermöglichte uns einen Austausch von 10-12 jährigen Schülern aus Djinack Bara und aus Tetingen ins Leben zu rufen und zu begleiten.

Dieses Heft ist ein Zeugnis dieses Prozesses.

Außerdem wurden Workshops für die Luxemburger Grundschulen ausgearbeitet. Falls Sie an diesen Workshops interessiert sind, können sie sich gerne an uns wenden:  ikl@asti.lu

 

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email