Neues Schuljahr, neue Herausforderungen!

Es ist wieder soweit! Für die SchülerInnen und die LehrerInnen heißt es jetzt wieder ab in die Schule, auf zu neuem Wissen und zu neuen Erkenntnissen!

Wir vom ikl-Team freuen uns darauf, den Lehrpersonen wieder unterstützend zur Seite stehen zu dürfen!

Unsere Gesellschaft verändert sich ständig, doch ist diese Veränderung eine Konstante unserer Arbeit. Falls Sie die Migrationen und die Entwicklung der Bevölkerung im hiesigen Kontext mit Ihren Schülern diskutieren wollen, stehen wir Ihnen gerne zur Seite, z.B. mit unseren Workshops zu eben diesen Themen! In der Rubrik Workshops finden Sie weitere Informationen: http://www.ikl.lu/projets/

Im November werden die Sprachen wieder im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen. In zweistündigen Workshops werden wir mit den Schülern erkunden welche Sprachen in der Residence Reebou gesprochen werden und was die Mehrsprachigkeit mit unserem Leben zu tun hat! Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.ikl.lu/residence-reebou-an-der-stad/

Die Erwachsenen sollen bei unserer Arbeit nicht zu kurz kommen! Auch dieses Jahr bieten wir wieder Workshops und Fortbildungen, insbesondere im interkulturellen Bereich, an. So z.B. im Dezember für die Mitglieder der Entwicklungs-NGOs. Diese Fortbildung wird vom Cercle de Coopération des ONG de développement organisiert und ist für jeden offen (max. 15 Teilnehmer). Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Cercle de Coopération des ONG de développement: http://cercle.lu/se-former/

An das Lehr- und Erziehungspersonal richten sich die Fortbildungen, die vom ifen angeboten werden. Wir stellen das Unterrichtsmaterial „Residence Reebou“, in Zusammenarbeit mit dem Secam, vor (https://ssl.education.lu/ifen/descriptionformation?idFormation=171730). Außerdem bieten wir, in Zusammenarbeit mit der Maison Relais Kannernascht und dem Secam, bereits zum 4. Mal eine Fortbildung über die Zusammenarbeit mit Eltern aus anderen Kulturkreisen an (https://ssl.education.lu/ifen/descriptionformation?idFormation=171608).

Falls Sie an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert sind, können Sie uns gerne schreiben: ikl@asti.lu

Wir wünschen Ihnen allen ein erfolgreiches Schuljahr 2017/18!

Ihr ikl-Team

A propos de l'auteur