ikl-interkulturell-Léiere fir e bessert Zesumeliewen-Apprendre à vivre ensemble-Learning to live toghether

Gewalt im Alltag

In diesem Workshop setzen die Schüler sich mit dem Thema Gewalt auseinander. Anhand verschiedener Methoden wird mit den Schülern eine Definition von Gewalt erarbeitet. Sie sollen sich bewusst werden, dass Gewalt sich nicht nur auf die extremen Gewaltformen wie Krieg, Terroranschläge und Morde begrenzt, sondern sehr vielfältig und (leider) alltäglich ist. Anschließend sollen die Schüler durch praktische Übungen und Spiele erfahren, wie schmerzhaft „kleine“ Gewalttaten sein können und wie Gewalt im Alltag vermieden werden kann.

 

 

Thema: Gewalt, Zivilcourage, Zusammenleben
Ziele: Erkennen dass Gewalt sehr vielfältig ist und individuell unterschiedlich wahrgenommen wird
Lernen, wie man Gewalt vermeiden kann
Alter: 4. Zyklus der Grundschule
Teilnehmerzahl 1 Klasse
Dauer: 2 Unterrichtseinheiten
Räumliche Voraussetzungen: Ein großer Klassenraum oder ein Festsaal, bzw. Turnhalle

 

Schreiben sie uns, wenn sie diesen Workshop buchen wollen! Kontakt

A propos de l'auteur